Diese Seite unterstützt weder den Internet Explorer 7, noch den Kompatibilitätsmodus in höheren Versionen des Internet Explorers (IE8, IE9, IE10). Um den Kompatibilitätsmodus abzustellen informieren Sie sich bitte hier oder laden Sie am Besten einen neuen Browser.

Lernen für die Nachprüfung

Mit diesen Zeitmanagement-Tools schaffst du es

Die Matura ist nicht so gelaufen, wie du dir erhofft hast? Keine Sorge, mit etwas Optimismus, Ehrgeiz und dem passenden Zeitmanagement klappt es bestimmt.

 

#getsocial hat Methoden, Tools und Apps für dich rausgesucht, mit denen dein Smartphone nicht zum Lernkiller wird, sondern zur absoluten Unterstützung:

Alpen-Methode

Bevor du aber mit den Online-Tools loslegst, solltest du dir erst mal Gedanken über die richtige Methode machen. Die Alpen-Methode kann dir dabei helfen, das Lernvolumen richtig einzuschätzen und Aufgaben besser planen zu können.

 

Dafür steht die Abkürzung:

  • Aufgaben aufschreiben
  • Länge einschätzen
  • Pufferzeit einplanen
  • Entscheidungen treffen
  • Nachkontrollieren

 

Diese Methode wird dir helfen, wenn du generell Schwierigkeiten hast, deine Lernzeit einzuschätzen. Wenn du die Alpen-Methode befolgst, wirst du immer noch genug Pufferzeit haben und leidest nicht unnötig unter Stress.

 

Helfen kann dir dabei die App Todoist, damit kann du sowohl Projekte als auch Aufgaben erstellen. Diese App gibt es für iOS und Android.

Pareto-Prinzip

Das Pareto-Prinzip besagt, dass 80% der Ergebnisse mit 20% des Gesamtaufwandes erreicht werden können. Die restlichen 20% benötigen wiederum 80% des Gesamtaufwandes.

 

Klingt gut, oder? Denn 80% wäre in der Schule schon viel mehr als nur bestanden. Wichtig für das Pareto-Prinzip ist eine Prioritätenliste. Das heißt du gliederst deine Aufgaben am besten in "Wichtig" und "Weniger Wichtig" und arbeitest dich ausgehend von der wichtigsten Aufgabe nach unten durch.

 

Wenn du im Team Aufgaben bewerkstelligen musst, hilft dir vielleicht die Pareto App. Da kannst du unterschiedliche Tasks aufteilen bzw. an jemanden abgeben. Die App gibt's auch für iOS und Android.

Gestresstes Mädchen lernt

Pomodoro-Technik

Die Pomodoro-Technik hilft dir dabei, kleine Lernpakete zu schnüren und nicht stundenlang sinnlos an einer Mathe-Aufgabe zu sitzen. Du unterteilst dir deine Aufgaben dabei nämlich in 25-minütige Einheiten und stellst dir auch einen Timer.

 

Nach 25 Minuten darfst du 5 Minuten Pause machen und bei Bedarf nochmal 25 Minuten dranhängen. Nach vier Durchgängen solltest du dir aber ein längere Pause von ca. 20 Minuten gönnen.

 

So kannst du deine Konzentration sinnvoll nutzen und hast auch weniger Hemmungen, große oder schwere Aufgaben anzugehen. Schließlich sind es ja erst mal nur 25 Minuten.

 

Wenn du ein iPhone hast, kann dich die App Flat Tomato dabei unterstützen, nach der Pomodoro-Technik zu arbeiten. Aber auch für Android gibt es passende Apps wie ClearFocus.

Einfach S-M-A-R-T

Du bist smart und willst deine Aufgaben auch so lösen? Die SMART-Methode ist perfekt, um konkrete Ziele festzulegen und sich zu belohnen, wenn man sie auch erreicht hat.

 

Die Abkürzung steht für:

  • Spezifisch
  • Messbar
  • Attraktiv
  • Realistisch
  • Terminiert

 

Diese Methode kann dir helfen, wenn du zwar viele Aufgaben hast, aber das große Ziel dahinter nicht siehst. Um deine Produktivität zu messen, gibt es verschiedene Apps wie Goalify für iOS und Android oder Offtime. Mit dieser App kannst du Programme oder Anrufe blockieren, um dich wirklich nur aufs Lernen zu konzentrieren. Offtime gibt es für iOS und Android.

Weiterlesen

Die besten Memes zur Matura?! Wir haben sie für dich gesammelt!

Best of Matura Memes 2018

 

Was ist Stress?

Dear Stress, let's break up!

 

Weitere Tipps und Tricks

10 Tipps, wie du mit Druck besser umgehen kannst

 

Nach der Matura gleich studieren?

FAQs zum Studienanfang

 

Alle stressen dich, weil du noch nicht weißt, was du nach der Schule machen willst?

So gehst du mit dummen Fragen um!

 

Manchmal klappt es nicht so, wie man will

Drama Wiederholungsprüfung?