Diese Seite unterstützt weder den Internet Explorer 7, noch den Kompatibilitätsmodus in höheren Versionen des Internet Explorers (IE8, IE9, IE10). Um den Kompatibilitätsmodus abzustellen informieren Sie sich bitte hier oder laden Sie am Besten einen neuen Browser.

Rheumacamp

Zwei Wochen, die ruhig länger dauern könnten.

Carina lässt ihre Finger vorsichtig über kleine Kartonplättchen gleiten. Die Oberflächen der Plättchen fühlen sich einmal rau, einmal wollig weich, dann wieder gerillt an. Neben Carina auf dem Tisch liegt ihre Handschiene, die sie sonst immer trägt. Carina ist 14 und leidet an „juveniler idiopathischer Arthritis“ – an Rheuma. Die Fingerübungen sind Teil der Physiotherapie, die Carina im Rheumacamp des Jugendrotkreuzes macht.

 

Seit mittlerweile vier Jahren kommt die Schülerin jeden Sommer ins Camp. „Das sind zwei Wochen, die ruhig ein bisserl länger dauern könnten“, strahlt Carina. Neben dem Therapieangebot steht der Ferienspaß mit den anderen „Rheumakids“ bei ihr ganz hoch im Kurs. „Wir sind da einmal ganz unter uns, keine Außenseiter, sondern alle mit dem gleichen Problem.“ – Ein Kuraufenthalt für Körper und Seele also.

 

Rheuma bei Jugendlichen

Der Begriff „Rheuma“ bezeichnet im Allgemeinen eine chronische Entzündung, die Gelenke, Sehnenscheiden, Sehnen, Schleimbeutel, die Haut, die Muskulatur sowie auch die Augen und die inneren Organe betreffen kann. Rheumatische Erkrankungen sind bei älteren Menschen keine Seltenheit. Dass Rheuma auch bei Kindern und Jugendlichen auftreten kann, ist kaum bekannt.

Nächster Termin:

Wann: 15. Juli - 28. Juli 2018

Wo: Warmbad Villach in Kärnten

Teilnehmer: 6-18 Jahre

 

Informationen und Anmeldung über die Campkoordinatorin Katharina Wagner, erreichbar auch unter 01/ 58 900 - 173. Neben Teilnehmern werden auch noch freiwillige Betreuer gesucht. Alle Infos rund ums Camp und zur Anmeldung gibt es auch hier.

 

Unser Sponsor Pfizer hat freundlicher Weise ein Video von unserem letzten Camp gedreht:

Kontakt

Für mehr Infos zu dem Camp bzw. bezüglich der Anmeldung wenden Sie sich bitte an Katharina Wagner. Sie ist auch unter 01/ 58 900 - 173 erreichbar.

 

Neben Teilnehmern freuen wir uns natürlich auch über Rückmeldungen von Helfern für das Camp!

Weitere Camps

Erlebniscamp für Kinder mit Körper- und Mehrfachbehinderung – hier gibt es viel zu erleben!

 

Hollandaktion – benachteiligte Kinder können hier eine Auszeit genießen.

 

Diätferien – gemeinsam im Kampf gegen das Übergewicht

 

Juniorcamp – erkranken die Eltern, ist die ganze Familie betroffen. Das Juniorcamp bietet Kindern eine Auszeit von ihrem Alltag.

 

Rheumacamp - Kinder und Jugendliche mit Rheuma verbringen hier Ferien zum Durchatmen.

 

Rotkreuz-Actioncamp - eine Woche lang Spaß haben und das Rote Kreuz kennen lernen.