Diese Seite unterstützt weder den Internet Explorer 7, noch den Kompatibilitätsmodus in höheren Versionen des Internet Explorers (IE8, IE9, IE10). Um den Kompatibilitätsmodus abzustellen informieren Sie sich bitte hier oder laden Sie am Besten einen neuen Browser.
  • Home
  •  >  Freizeit
  •  >  Young Humanitarian Hero 2017
  •  → Young Humanitarian Hero 2017

Young Humanitarian Hero 2017

Junge Menschen und ihr Engagement vor dem Vorhang.

Wir sind wieder auf der Suche nach jungen engagierten Menschen in unserer Organisation, die eurer Meinung nach dringend mal dafür gewürdigt werden sollten, was sie alles leisten. Richtig! Es ist wieder Zeit für den 

 

YOUNG HUMANITARIAN HERO AWARD!!!

 

Wie immer seid ihr gefragt, um Einzelpersonen oder ganze Gruppen zu nominieren, damit diese heuer für ihr Engagement ausgezeichnet werden. Vorschläge könnt ihr in diesem Jahr in zwei Kategorien einbringen, diese sind:

  • Einzelpersonen: Kollege, Freund, Jugendlicher, Jugendgruppenleiter, etc.
  • Gruppe (ab 6 Personen)

Gewinnerin Einzelperson: Ines Steiner

Name: Ines Steiner

Kategorie: Einzelperson

Alter: 18

Bundesland: Burgenland

Titel der Leistung: Jugendreporterin, Jugendliche & bald Rettungssanitäterin

Beschreibung: Engagierte Arbeit im Bereich des Jugendrotkreuz und allgemein im Dienste des Roten Kreuzes.Sie widmet einen Großteil ihrer Freizeit dem RK und dem JRK. Probiert jetzt auch durch ihre Diplomarbeit und dem dazugehörigen Projekt mehr Aufmerksamkeit auf das Rote Kreuz und seine Tätigkeiten zu bringen.War auch bei den SpezialOlymics17 als Jugendreporterin in Graz unterwegs und ist am obrigen Bild die mittlere :)

Gewinner Gruppe: JRK Ried

Name: JRK Ried

Kategorie: Gruppe

Alter: 6-29 Jahre

Bundesland: Oberösterreich

Titel der Leistung: Gemeinsam Mehr

Beschreibung: Gemeinsam mehr:"GEMEINSAM MEHR" beschreibt sehr gut den Weg, den die Jugendrotkreuz-Gruppen aus dem Bezirk Ried verfolgen. Sie haben sich dazu entschlossen, immer wieder alle zusammen, als große Bezirksgruppe, diverse Projekte zu starten. So auch die Osterbastelaktion, bei der dekorative Kartonblumen für die Bewohner des Alten- und Pflegeheims in Obernberg gebastelt wurden. Durch die gemeinsamen Aktionen können nicht nur größere Projekte bewältigt, sondern auch neue Kontakte, v.a. unter den Kindern, geknüpft werden. Vielen herzlichen Dank an die engagierten JRK-Mitglieder und JRK-Mitarbeiter/innen des Bezirkes Ried, es ist toll, wie viel ihr das ganze Jahr über leistet!!! <3

Die Kandidaten

>>>Hier<<< werden nochmals alle Nominierten der beiden Kategorien vorgestellt. 

Das Voting

Hier gehts direkt zum Voting, stimm ab und entscheide mit wer in diesem Jahr den Young Humanitarian hero Award bekommt.

 

>>>Zum Voting<<<

Zeitablauf

Einreichphase: Von 03. bis 17. April habt ihr Zeit eure Kandidaten zu nominieren 

 

Votingphase: Von 18. April bis 02. Mai habt ihr Zeit für eure Favoriten abzustimmen

Fragen!?

Ihr habt noch Fragen zum Humanitarian Hero oder anderen Projekten im Roten Kreuz? dann meldet euch gerne jederzeit bei uns unter getsocial@roteskreuz.at