Diese Seite unterstützt weder den Internet Explorer 7, noch den Kompatibilitätsmodus in höheren Versionen des Internet Explorers (IE8, IE9, IE10). Um den Kompatibilitätsmodus abzustellen informieren Sie sich bitte hier oder laden Sie am Besten einen neuen Browser.

#getsocial Jugendreporterausbildung

Von Medien, Kommunikation, Videos und vielem mehr.

Haben Medien viel Macht in unserer Gesellschaft? Warum sind Social-Media-Kanäle eigentlich so wichtig? Was bedeutet das für‘s Rote Kreuz? Wie kriegt man ein cooles Video hin? Und wie erzählt man eigentlich am besten eine Geschichte?

 

Das und noch viel mehr steht auf dem Programm bei der achtstündigen Get-Social-Jugendreporter-Ausbildung. Danach seid ihr offizielle Reporter und sollt von euren Jugendgruppen oder JRK-Aktionen auf Get Social berichten. Zusätzlich wollen wir die Jugendreporter zukünftig auch bei großen Events wie Bundesjugendlager oder anderen Projekten einsetzen. Für euch eine coole Gelegenheit, das Rote Kreuz und Jugendrotkreuz aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

 

Im Rahmen des Workshops bekommt ihr Tipps & Tricks für das Schreiben von Artikeln, Erstellen von Videos und wie man mit Fotos eine Geschichte erzählen kann. Mit viel Kreativitität sind die Teilnehmer gefordert ihren Ideen Ausdruck zu verleihen. Spaß und Interesse an der Sache aber auch der Austausch von verschiedenen Erfahrungen sind hier im Fokus. 

Wer kann mitmachen?

Jugendliche ab 14 Jahren, die bereits aktiv im Roten Kreuz oder Jugendrotkreuz sind. Also aus Jugendgruppen, Schulteams etc. und sich für das Thema Journalismus, Medien & Social Media interessieren und Spaß daran haben über Aktivitäten zu berichten. 

Termine

21.04. Jugendreporter-Ausbildung in Rum (Tirol)

28.04. Jugendreporter-Ausbildung in Korneuburg

 

>> Melde dich, wenn du an einem der Termine teilnehmen willst

Mehr Infos

Ihr wollt mehr Infos zum Workshop oder wissen wie dieser in eurem Bundesland stattfinden kann? Dann einfach eine kurze Nachricht an getsocial@roteskreuz.at schreiben. 

Reporter im Burgenland

Im September fand der Workshop im Burgenland statt HIER seht ihr was dort passiert ist :)