Diese Seite unterstützt weder den Internet Explorer 7, noch den Kompatibilitätsmodus in höheren Versionen des Internet Explorers (IE8, IE9, IE10). Um den Kompatibilitätsmodus abzustellen informieren Sie sich bitte hier oder laden Sie am Besten einen neuen Browser.

Project Wheelday.

Die Jugendgruppe Bad-Gleichenberg zeigt wie wichtig ein Miteinander ist.

Mit ihrem Beitrag hat die Jugendgruppe Bad Gleichenberg beim Projekt Wheelday den 1. Platz belegt und wir sind super stolz und freuen uns mit euch!!! 

 

Worum geht´s?

So wie alle Jugendgruppen soll sich auch bei uns nicht immer alles nur ums Erste-Hilfe-Training drehen. Daher suchen wir immer nach Themen, die spannend sind und zu denen wir etwas in der Jugendgruppenstunde machen können. So sind wir auch auf den Wheelday Jugendwettbewerb gestoßen.

 

Unsere Jugendlichen waren sich sofort einig, dass unser Projekt ein Video werden soll, dass den Alltag, den sie erleben widerspiegelt.´Schnell war außerdem klar, es soll in der Schule gedreht werden, diese Situation sagt allen etwas und man kann das Thema gut darstellen.

 

Ziel war es aufzuzeigen, dass auch wenn man anders ist und aus der Maße heraus sticht, egal auf welche Weise, es trotzdem ein Miteinander geben sollte. Sozialer Umgang mit allen Mitmenschen sollte groß geschrieben werden, ungeachtet von Herkunft, sozialem Stand, Religion oder vielleicht einer Behinderung.

Jetzt Mitmachen!

Ihr habt auch Lust bekommen bei einer Jugendgruppe in eurer Nähe mal zu schnuppern und euch selbst aktiv zu engagieren? 

 

Dann schaut jetzt auf unsere MITMACHEN Seite und findet die richtige Jugendgruppe für euch.

Aktuelles:

5 Fragen zum Frauen*Volksbegehren

Was ist das Frauen*Volksbegehren eigentlich und was hat es mit mir zu tun? #getsocial hat Christian...


Best of Uni Memes

Du startest mit dem Studium und bist noch total motiviert? #getsocial hat die besten Uni Memes...


7 gute Vorsätze für das neue Schuljahr

Die Bücher sind eingebunden, die Malstifte besorgt, jetzt fehlt nur noch die Motivation?!...


zum Archiv ->