Diese Seite unterstützt weder den Internet Explorer 7, noch den Kompatibilitätsmodus in höheren Versionen des Internet Explorers (IE8, IE9, IE10). Um den Kompatibilitätsmodus abzustellen informieren Sie sich bitte hier oder laden Sie am Besten einen neuen Browser.

Hass im Netz?

Sicher nicht!

Menschlichkeit zu zeigen heißt nicht nur in seinem direkten Umfeld zu Freunden und Familie nett zu sein, sondern auch Fremden gegenüber respektvoll und wertschätzend zu sein. Klar, das fällt manchmal besonders schwer, wenn man Meinungen nicht teilen kann oder einen bestimmte Aussagen besonders nerven. In Zeiten von Fake-News, Hass im Netz und Hetze ist dies aber wichtiger denn je!

 

Zivilcourage im Netz zu zeigen ist oft besonders schwer, weil gefühlter Weise die Hürde jemand anderen zu beleidigen oder zu untergraben besonders niedrig ist, Menschen sich mehr trauen und sich damit aber genauso oft im Ton vergreifen. 

 

Trotzdem kann jeder Einzelne und damit auch Du, dazu beitragen auch das Netz insgesamt #menschlicher zu machen. Dazu braucht es vielleicht manchmal etwas Überwindung aber mit einem wachen Auge durch soziale Netzwerke zu gehen hilft nicht nur einem selbst den Durchblick zu behalten, sondern hilft vielleicht auch dabei, jene zu stoppen die Falschinformationen und Hass verbreiten. 

 

Du willst aktiv werden?

Wenn Du selbst aktiv gegen Hass im Netz werden willst, findest du einige Tipps in der Broschüre unterhalb von SaferInternet.at  aber auch auf AusLiebezumMenschen.at kannst du ein Zeichen setzen und dir ein paar gute Taten vornehmen. Du willst weiterhin am laufenden zu dem Thema bleiben und uns zukünftig auch bei der Arbeit im Netz gegen Hass und Hetze unterstützen? Dann schreib uns an getsocial@roteskreuz.at 

Selbst aktiv werden!

In der Broschüre SaferInternet.at findest du ein paar Tipps im Umgang mit Hass im Netz. Auf AusLiebezumMenschen.at kannst du ein Zeichen setzen und dir ein paar gute Taten vornehmen.

 

Du willst weiterhin am Laufenden zu dem Thema bleiben und uns zukünftig auch bei der Arbeit im Netz gegen Hass und Hetze unterstützen? Dann schreib uns an getsocial@roteskreuz.at 

Weitere News

Yes or No: Irland entscheidet

Bleibt die Abtreibung in Irland illegal oder nicht? Warum das Referendum in Irland so wichtig ist und welche Auswirkung es auf Frauen haben könnte, erfährst du im Beitrag.


Gewinne das Fotobuch zur Challenge

Anlässlich des 70. Geburtstag des Jugendrotkreuzes haben wir zur Challenge aufgerufen. Aus diesen Fotos ist nun ein Fotobuch entstanden. Gewinne eines von 10 Fotobüchern!


Eis-Kontrolle in Blutzentrale

Die Kinder der Jugendrotkreuzgruppen Sierning, Ternberg und Bad Hall waren auf außergewöhnlicher Mission in der Blutzentrale Linz.


19-Jährige hält Rede bei Klimakonferenz

Eigentlich sollte ja Bundeskanzler Sebastian Kurz die Eröffnungsrede beim Austrian World Summit halten. Getan hat das dann die Germanistikstudentin Lucia Steinwender. #grlpwr


Zirkus für das Jugendrotkreuz

Die #getsocial Jugendreporter Elias Vodusek und Anja Micko berichten vom Zirkus anlässlich des Weltrotkreuztages in Niederösterreich.


Miteinander statt Nebeneinander

Füreinander da sein, Nähe geben und sich Zeit nehmen. Für Familie und Freunde machen wir das gerne, aber wie sieht's mit den Menschen aus, mit denen uns auf den ersten Blick nichts verbindet? Die Jugendgruppe Hermagor war zu...


Bereit für die Blutspendezentrale

Die Jugendlichen der Jugendgruppe Villach wollen endlich die Blutspendezentrale Kärnten besuchen! Damit dieser Wunsch in Erfüllung geht, haben sie sich intensiv mit dem Thema Blut beschäftigt.


News 1 bis 7 von 255
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>