Diese Seite unterstützt weder den Internet Explorer 7, noch den Kompatibilitätsmodus in höheren Versionen des Internet Explorers (IE8, IE9, IE10). Um den Kompatibilitätsmodus abzustellen informieren Sie sich bitte hier oder laden Sie am Besten einen neuen Browser.

Das Kondom

Schützt vor Infektionen, der Übertragung von HIV & braucht kein Rezept.

Das Kondom ist eine der beliebtesten Verhütungsmethoden. Es ist eine hauchdünne Gummihaut, an der Spitze sieht man einen kleinen Hohlraum. In diesem Reservoir sammelt sich das Sperma und gelangt daher nicht in die Scheide. 

 

  1. Aufmachen: Die Verpackung mit den Fingern aufreißen, nicht aufschneiden um das Kondom nicht kaputt zu machen. Wenn die Verpackung beschädigt ist, nimm lieber ein neues. 
  2. Überziehen: Das Kondom wird über den steifen Penis gestreift. Der aufgerollte Gummiring muss außen liegen, sonst ist es falsch herum. Die Vorhaut muss zurückgestreift werden und der Hohlraum an der Spitze zusammengepresst. Passiert das nicht könnte das Kondom platzen. 
  3. Abrollen: Das Kondom bis ganz nach unten abrollen. Funktioniert das Abrollen nicht, hast Du das Kondom vielleicht doch falsch aufgesetzt. Wenn das passiert solltest Du ein neues nehmen. 
  4. Abziehen: Bevor der Penis wieder schlaff wird, ziehe ihn samt Kondom aus Scheide und Po heraus. Dabei am besten das Kondom festhalten. Danach einfach einen Knoten machen und es in den Müll werfen. 

Wichtig

  • Die richtige Größe finden: Wichtig ist die richtige Breite, normalerweise ist ein Kondom 52 mm breit. Es gibt kleinere die mit Slim, Slimfit oder XS beschriftet sind. Genauso gibt es diese auch für XL, Large oder Maxi. Keine Größe ist besser oder schlechter, du solltest nur die richtige für dich finden. Probier es aus!
  • kaufe nur Kondome, die auf der Verpackung "CE" stehen haben, dann sind sie sicherheitsgeprüft 
  • Kondome können ablaufen, also immer ein Auge darauf haben 
  • Es gibt keine Nebenwirkungen bei der Verwendung von Kondomen, im Gegenteil es ist das einzige Verhütungsmittel das vor HIV/AIDS schützt und damit könnt ihr der Übertragung von Infektionen vorbeugen. 

Never, ever

  • ein Kondom zwei Mal benutzen
  • das Kondom vorher abrollen, sonst kannst du es nicht mehr über den Penis rollen 
  • zwei Kondome über einander bringen gar nichts. Sie wetzen sich nur ab und könnten kaputt gehen
  • das Kondom mit Vaseline oder Ölen einschmieren. Das macht das Latex kaputt
  • zu enge oder zu weite Kondome benutzen - finde die passende Größe

 

 

>>>Mehr Infos zur Pille 

 

 

Quelle: https://www.gesundheit.gv.at, Bundeszentrum für gesundheitliche Aufklärung

Pearl-Index

Der Pearl-Index gibt Auskunft darüber, wie wirksam ein Verhütungsmittel ist. Er gibt an, wie viele von 100 Frauen ungewollt schwanger geworden sind. Je niedriger der Wert, desto unwahrscheinlicher die Chance schwanger zu werden.

 

Hier ein Überblick zu unseren hier vorgestellten Verhütungsmitteln: